Aktuelles

Interkulturelle Kinderferienbetreuung

vom 01.10. - 05.10.2018

 

Wir bieten erstmals eine Kinderferienbetreuung für Kinder zwischen 6-12 Jahren an. Unter dem Motto "Rund um die Welt" sind alle kleinen Bürgerinnen und Bürger unseres Landkreises willkommen an unserer Freizeit teilzunhemen.

 

Während der Betreuung werden die Kinder von geeignetem und pädagogisch erfahrenem Personal betreut. Unter  dem Motto "Rund um die Welt" werden die Kinder einen Tagesausflug innherhalb des Landkreises machen. An den anderen Tagen werden verschiedene Spiele, und Aktivitäten im AWO-Sozialzentrum angeboten.

 

Neben dem Spaß ist ebenfalls für das leibliche Wohl Ihrer Schützlinge gesorgt. Jeden Tag bekommen die Kinder bei uns ein Frühstück, Mittagessen, bzw. Lunchpaket und Snacks sowie ausreichende Erfrischungsgetränke. Denn nur wenn für das leibliche Wohl gesogt ist, können die Kinder sich richtig austoben und Spaß haben.

 

 

Die Betreuungszeiten sind von 07:30 - 16:30 Uhr

Kosten: 20 Euro (Elternebitrag Ü.V) / 40,00 Euro (Elternbeitrag nicht Ü.V.)

 

Bei Fragen können Sie sich gerne an die Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft wenden (stefanie.frank@landkreis-goslar.de; Tel. 05321/76-259; Fax: 05321/76-99 259)

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

 

 

 

 

 

 

Interkulturelle Woche 2018

 

Auch im Jahr 2018 findet im Landkreis Goslar wieder die Interkulturelle Woche statt.

Es erwartet Sie vom 20.09. - 29.09.2018 ein vielfältiges Angebot.

 

Auch der Kreisverband ist wieder dabei!

Am 26.09.2018 freuen wir uns auf Sie. Zwischen 16:00 - 18:00 Uhr erwartet Sie beim Fest der Begegnung ein vielfältiges Programm für die ganze Familie.

 

Schauen Sie vorbei und partizipieren Sie.

 

 

 

 

 

 

Politischer Workshop mit Migrant_innen und Altbürger_innen in Seesen

 

Was fällt Euch zum Thema „politisches System in Deutschland“ ein? Mit dieser Frage startete am 12.04.2018 im Arbeitskreis Integrations-Treff (AKIT) in Seesen ein neues Projekt im Landkreis Goslar, welches Migrant_innen und Altbürger_innen aktiv miteinander ins Gespräch über Politik bringen soll und politisches Wissen stärken soll. Es handelt sich um ein Projekt des AWO-KV Region Harz e.V. und dem Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft GmbH (BNW) in Kooperation mit dem AKIT, welches im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ gefördert wird.

Zwölf interessierte Migrant_innen und Altbürger_innen fanden sich für die erste Arbeitsgruppe über „Politik und Gesetze“ im AKIT ein. Nach kleinen Inputs durch Videos und Materialien waren die Teilnehmenden dazu aufgefordert, sich aktiv durch Redebeiträge und Rollenspiele einzubringen und (kontrovers) zu diskutieren. Themen waren beispielsweise: Wieso hat Deutschland ein Grundgesetz? Was sind Föderalismus und Gewaltenteilung? Wie werden Entscheidungen in Deutschland getroffen? Was passiert mit Steuergeldern? Einen Abschluss fand die Veranstaltung in einem Rollenspiel zum ersten Artikel des Grundgesetzes, in das auch eigene Erfahrungen der Migrant_innen eingebracht wurden.

Im Rahmen des Projekts werden sieben weitere Workshops zu verschiedenen politischen Themen im Landkreis Goslar stattfinden. Das Projekt endet am 25.10.2018 mit einer Podiumsdiskussion zwischen den Teilnehmenden der Workshops und Politikern.

 

Hier finden Sie uns

AWO-Kreisverband Region Harz e.V.

 

Standort Goslar:

- Verwaltungssitz -

Bäringerstr. 24/25

38640 Goslar

Telefon: 05321 / 34 19 0

Mail: info@awo-region-harz.de

 

Standort Bad Lauterberg/Barbis:

Barbiser Str. 59c

37431 Bad Lauterberg

Telefon: 05524 / 55 55

Mail: info@awo-osterode.de

 

Kontakt

Sie erreichen unser Sekretariat montags bis freitags

von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr unter folgender Telefonnummer:

0049 5321 34 19 00049 5321 34 19 0

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© AWO-Kreisverband Region Harz e.V. 2018